Page 8 - b16-aktuell-dezember-2017
P. 8

A A
                      Aktuelles ktuellesktuelles



                                                   Zum 70. Stück der Theatergruppe Kürn
                                            wurde eine Komödie von Bernd Helfrich ausgesucht
                                             Das Stück „Mei bester Freind“ sorgte für großes Vergnügen

                         Die Spielleiterin Eva   den Geist geht.
                          Hagl hat zum 70. Stück   Für ihn sind bun-
                          eine Komödie von   te Apotheken-In-
                         Bernd Helfrich ausge-  fos wichtiger als
                         Bernd Helfrich ausge-
                      sucht. Mit diesem Stück hat
                      sucht. Mit diesem Stück hat   jede  seriöse  Ta-
         sie wieder bewiesen, dass sie genau die rich-
         sie wieder bewiesen, dass sie genau die rich-  geszeitung. Und
          tigen Darsteller für die jeweiligen Rollen be-
          tigen Darsteller für die jeweiligen Rollen be-  mit dieser Marot-
          setzt hat. Das Publikum war bei den 6 ausver-
          setzt hat. Das Publikum war bei den 6 ausver-  te nervt er nicht
          kauften Vorstellungen begeistert und spende-
          kauften Vorstellungen begeistert und spende-  nur seine Ehe-
         te viel Applaus. Es gab sehr viel lobende Worte   frau Anna (Manu-
         te viel Applaus. Es gab sehr viel lobende Worte
        für  die Truppe. Wie  immer  waren  viele  Stamm-  ela Kalesse), son-
        für  die Truppe. Wie  immer  waren  viele  Stamm-
       gäste nach Kürn gekommen, doch auch neue Ge-  dern ganz beson-
       sichter konnten wir von dem lustigen Stück über-  ders seine tem-
       zeugen.                             peramentvolle
       Nun zum Inhalt des Stückes:         Mutter (Roswitha
       Der Bauer Sepp Brumm (Christian Kalesse) ist ei-  Horvat), die un-
       gentlich ein Mann in den besten Jahren, der sein   ternehmungslu-
       Leben genießen könnte. Leider ist er aber auch ein   stige und Motor-
       wehleidiger Hypochonder, der mit seinen aufgebla-  rad fahrende An-
       senen Zipperlein der eigenen Familie gehörig auf   gelika Brumm.
                                               Als  Sepp
                                               ein ernstes   Markus Wolf, Herbert Schießl, Dieter Reisinger (stehend v.l.n.r.), Stefan Sattler,
                                               medizi-  Christian Kalesse, Manuela Kalesse, Roswitha Horvat (sitzend v.l.n.r)
                                               nisches Te-
                                               lefonat seines Hausarztes Dr. Otto Kirschen-  Royes und Hans Cipcer mit Helferinnen und Hel-
                                               hofer (Herbert Schießl) in der eigenen Wohn-  fer im Einsatz.
                                               stube belauscht, schließt der Bauer daraus,   Nach der Premiere am 10.11.2017 überreichte 1.
                                               dass sein letztes Stündlein geschlagen hat.   Vorsitzender Werner Fischer eine Spende in Höhe
                                               Nach dem ersten Schock beginnt er, akri-  von 1.000,-€ an die Leukämiehilfe Ostbayern. Herr
                                               bisch sein Ende zu planen und bestellt da-  Schuhbauer, Schatzmeister der Leukämiehilfe Ost-
                                               zu heimlich einen Bestatter (Dieter Reisin-  bayern nahm die Spende für den Bau des Patien-
                                               ger). Sein bester Freund Willi (Stefan Sattler)   tenhauses auf dem Gelände des Universitätsklini-
                                               konfrontiert er damit, seinen Hof samt aller   kums Regensburg gerne entgegen. Karin Schrei-
                                               Pfl ichten zu übernehmen, womit dieser erst   ner, 1. Vorsitzende des Frauenbundes Kürn über-
                                               einmal völlig überfordert ist.   raschte Herrn Schuhbauer ebenfalls mit einem
       Herbert Schießl und Christian Kalesse
                                               Christian  Kalesse  hatte  mit  357  Einsätzen   Spendenscheck in Höhe von 500,- €. Herr Schuh-
                                               mit Abstand den meisten Text zu lernen und   bauer bedankte sich sehr herzlich für die Spende
                                               war  somit  auch  sehr  präsent  auf  der  Büh-  und schenkte allen Spielern einen Herzschlüssel-
                                               ne. Doch Christian Kalesse hat die Rolle des   anhänger.
                                               Sepp Brumm mit seiner tollen Mimik und   Am Ende der letzten Vorstellung dankte Vorsitzen-
                                               Gestik sehr gut umgesetzt. Wie auch im ech-  der Werner Fischer allen Besuchern für ihr  Kom-
                                               ten Leben, passte Manuela Kalesse als seine   men und allen Mitgliedern, die mitgeholfen hatten,
                                               Frau Anna perfekt zu ihm. Roswitha Horvat,   dass die sechs Aufführungen reibungslos über die
                                               welche nun das 4. Mal in Folge auf der Büh-  Bühne gehen konnten.
                                               ne stand, machte ihren Namen als tempera-
                                               mentvolle und unternehmungslustige Mut-  Aus seinen Händen erhielten Renate Hecht für ih-
                                               ter alle Ehre. Herbert Schießl als Arzt und Ste-  ren 60. Einsatz hinter der Bühne, Uli Cipcer für ihren
                                               fan Sattler, als bester Freund von Sepp stan-  50. Einsatz als Chefmaskenbildnerin, Manuela Ka-
                                               den ihr in nichts nach. Dieter Reisinger als Be-  lesse für ihr 30. Stück und Roswitha Horvat für ihr
                                               statter lief in der Szene mit Christian Kalesse   25. Stück einen Blumenstrauß.
                                               wie immer in Höchstform auf. Und Markus   Mehr Bilder vom Stück sind auf unserer Homepage
       1. Vorsitzender Werner Fischer und Karin Schreiner bei der   Wolf, der nach 4 Jahren wieder auf der Büh-  www.theatergruppe-kuern.de. Besucht uns doch
       Scheckübergabe an Leukämiehilfe Ostbayern
                                               ne stand, zeigte dass er nichts von seinem   auch auf Facebook.
                                               schauspielerischen Können verlernt hat-               Fotos: Heinrich Hecht
                                               te. Man merkte, dass den Spielern das Stück
                                               selbst gefallen hat, denn sie haben den je-
                                               weiligen Rollen den richtigen Pfi ff gegeben.
                                               Das Kommando hinter der Bühne hatte wie
                                               gewohnt Renate Hecht. Sie achtete darauf,
                                               dass die Spieler ihren Einsatz nicht verpas-
                                               sen und die notwendigen Utensilien dabei-
                                               haben. Uli Cipcer mit ihren Helferinnen Git-
                                               ta Royes und Karin Schreiner waren für die
                                               Maske  zuständig.  Als  Souffl euse  fungierte
                                               in gewohnt souveräner Weise Toni Gottmei-
                                               er. Stefan Mahlke steuerte die Videokame-
                                               ras und war für die notwendigen Geräusche,
                                               wie Handyklingeln oder Motorengeräusche
       Spielleitung Eva Hagl und 1. Vorsitzender Werner Fischer mit
       Uli Cipcer, Renate Hecht, Manuela Kalesse, Roswitha Horvat  zuständig.  Als  Caterer-Chefs  waren  Harald
       - 8 -   B16 aktuell  Dezember 2017
   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13